Kinderleichtathletik in der Grundschule

Die Handreichung zum „Jugend trainiert“ Kinderleichtathletik-Wettbewerb

Autoren: I. Meier-Lang, | L. Kiesel
Herausgeber: Ministerium für Kultus, Jugend und Sport BW

Kinderleichtathletik in der Grundschule

28 Seiten

Artikelnummer 4-SN-014
5.50 €
(Inkl. 7% Steuern)
347 auf Lager

Diese Handreichung informiert über das vielfältige Angebot im „Jugend trainiert“ Kinderleichtathletik-Wettbewerb. Grundlage ist das Programm der Kinderleichtathletik des Deutschen Leichtathletikverbandes. Zudem werden Tipps für einen möglichen Stundeninhalt gegeben, sodass methodisch sinnvoll zur Wettkampfdisziplin hingeführt werden kann. Die Disziplinen der „Kinderleichtathletik“ (KiLa) können somit zugleich Stundeninhalt und Wettkampfvorbereitung sein.

Broschüre als PDF ansehen/herunterladen

Die Kinder trainieren die leichtathletischen Grundformen im Gelände, in der Sporthalle und zunehmend auch an Wettkampfstätten.

Leichtathletik in der Grundschule ist dann attraktiv, wenn sie ein abwechslungsreiches und differenziertes Übungsangebot bietet. Die Vielseitigkeit der Leichtathletik im Schulsport zeigt sich in dieser Handreichung durch die große Anzahl verschiedener Übungs- und Wettkampfformen sowie den Begeisterungsfaktor im Unterricht und bei Wettkämpfen. Bei Kindern wird Interesse am Sportunterricht und am lebenslangen Sporttreiben geweckt.


Diese Handreichung für die Grundschule, behandelt die Grundfertigkeiten Laufen, Springen und Werfen in vielfältiger Weise mit abwechslungsreichen Stundenbeispielen und ist gemeinsam mit dem badischen und württembergischen Leichtathletikverband und Lehrkräften entstanden.