Willkommen auf den neuen Seiten der
Stiftung Sport in der Schule
in Baden-Württemberg

Aktuelle Themen

AG Schwimmen mit Rückenwind

Die Stiftung Sport in der Schule stellt für das laufende und kommende Schuljahr insgesamt bis zu 150.000 Euro für Schwimmkurse bereit. Diese werden von der Stiftung gefördert sofern sie in Form von außerunterrichtlichen Veranstaltungen ("Schul-AGs") angeboten werden.


  • 400 Euro pro Kurs stehen zur Verfügung.
  • Insgesamt sollen 300 Kurse ermöglicht werden.
Weiterlesen ...

Initiative der Skiverbände Baden-Württemberg (SBW)

Sich rollend, gleitend oder fahrend zu bewegen ist für Kinder sehr reizvoll. Im Schulsport hat sich „Fahren-Rollen-Gleiten“ aufgrund seiner vielfältigen motorischen Beanspruchungen – insbesondere im koordinativen Bereich – als Bewegungsfeld längst fest etabliert. Dabei lernen Schülerinnen und Schüler nicht nur angemessen mit Geschwindigkeit und Risiko umzugehen, sondern erschließen neue Bewegungsräume, die Elemente ihrer Bewegungskultur auch außerhalb von Unterricht und Schule werden können.

Weiterlesen ...

Förderung außerunterrichtlicher Anfängerschwimm-AGs

Neue Bewerbungsphase startet im Juni 2022.


Um die Schwimmfähigkeit junger Schulkinder ist es an sich schon nicht allzu gut bestellt. Erschwerend hinzu kommt, dass aufgrund der Corona-Pandemie seit März 2020 die Schwimm- und Hallenbäder nur für kurze Zeit geöffnet werden durften. Die Stiftung Sport in der Schule stellt für die Schuljahre 2021/22 und 2022/23 insgesamt bis zu 200.000 Euro für Anfängerschwimmkurse bereit, um ein Aufholen der entstandenen Defizite zu unterstützen.

Weiterlesen ...

Neue Publikationen

Schwimmen Lehren und Lernen in der Grundschule (Sonderedition BW)

Schwimmen Lehren und Lernen

Das „Handkartenset für die Schwimmlehrkraft zum Schwimmen Lehren und Lernen in der Grundschule“ veranschaulicht in bildhafter und sprachlich kompakter Form den inhaltlichen Aufbau und die Art und Weise des Lehrens und Lernens im Schwimmunterricht. Diese Sonderedition wurde speziell für Baden-Württemberg aufgelegt. Gemeinsam mit dem Handkarten erhalten Sie kostenlos die wissenschaftliche Aufarbeitung des Themas in Form der gleichnamigen DGUV Broschüre, die zusätzlich bw-spezifische Hinweise zur Schwimm- und Rettungsfähigkeit beinhaltet. Die Materialien wurden in erster Linie für die Primarstufe konzipiert, sind aber durchaus auch für den Einsatz in der Sekundarstufe I geeignet.

Weiterlesen ...

Heterogenität im Sportunterricht

Schwimmen Lehren und Lernen

Das gemeinsame Lernen von jungen Menschen mit und ohne Behinderung ist ein besonderes Anliegen der Bildungspolitik in Baden-Württemberg.
Um unsere Sportlehrkräfte der allgemein bildenden Schulen bei der Herausforderung eines inklusiven Unterrichts im Fach Sport zu unterstützen, hat das Kultusministerium gemeinsam mit Schulpraktikern eine Handreichung erarbeitet.

Weiterlesen ...

Spiele zur Schulung der exekutiven Funktionen

Spiele zur Schulung der exekutiven Funktionen

Wie Forschungsergebnisse in den letzten Jahren zeigen, sind Sport, Bewegung und Spiel einflussreiche Faktoren, um die Fähigkeit zur Selbstregulation und damit auch den Lernerfolg zu fördern.

Beruhend auf vielfältiger Unterrichtserfahrung und wissenschaftlicher Begleitung, entstand im Rahmen der Bildungsplanarbeit für „Bewegung, Spiel und Sport“ die Spieleliste zur Förderung der exekutiven Funktionen, welche im Anhang des Bildungsplanes 2016 für das Fach Bewegung, Spiel und Sport zu finden ist.

Weiterlesen ...