Sicher Roller fahren in der Schule

Eine Unterstützung bei der Umsetzung des Erfahrungsfeldes "Fahren, Rollen, Gleiten"

Autoren: A. Beer | S. Eigel | J. Fauth | T. Gundelfinger | A. Hauser | Ju. Kramer | A. Schickl | J. Wachsmuth | Jö. Kramer | O. Mai
Herausgeber: Stiftung Sport in der Schule in BW

Sicher Roller fahren in der Schule

Handkarten 132 Seiten | Broschüre 60 Seiten

Artikelnummer 2-SM-002
22.90 €
(Inkl. 7% Steuern)
1340 auf Lager

Der Tretroller ist ein ideales Sportgerät und Fortbewegungsmittel, das Kinder mit allen Sinnen fordert. Er trainiert die motorischen Fertigkeiten, vermittelt ein Gefühl für Beschleunigung und Geschwindigkeit und bereitet damit auch optimal auf das Radfahren vor.

Die Broschüre greift inhaltlich sowohl die für das Radfahren notwendigen motorischen Fertigkeiten als auch Aspekte der Verkehrserziehung auf. Sie ergänzt das Fortbildungsangebot in Baden-Württemberg zum Bereich „Fahren, Rollen, Gleiten“ in der Grundschule und bietet eine Hilfestellung bei der Umsetzung dieses Erfahrungsfeldes.

Die Handreichung ist für Lehrkräfte konzipiert und beinhaltet einen umfassenden Einblick in verschiedene Bereiche zum Thema Rollerfahren (rechtliche Hinweise, Vielfalt der Rollermodelle, verkehrserzieherische Elemente, Lagerung der Tretroller, Organisationsformen im Unterricht, Unterrichtsbausteine, Kurven- und Bremstechniken, Aufwärmspiele, Spielformen etc.).

Ergänzt wird die Handreichung durch ein Handkartenset für den Einsatz im Unterricht mit vielen Übungs- und Spielmöglichkeiten.

Die Materialien wurden federführend von der Außenstelle des ZSL Ludwigsburg mit den Partnern Unfallkasse Baden-Württemberg, ADAC Stiftung und AOK Baden-Württemberg erstellt.