Schönheit um jeden Preis? Leistung um jeden Preis?

Ein Unterrichtsprojekt zu den Themen Bodykult - Doping - Nahrungsergänzungsmittel - Medikamente

Autoren: C. Driehorst | S. Elser | H. Holz
Herausgeber: Stiftung Sport in der Schule in BW

Schönheit um jeden Preis? Leistung um jeden Preis?

68 Seiten

Artikelnummer 1-BS-023
9.20 €
(Inkl. 7% Steuern)
194 auf Lager

Doping ist eines der beherrschenden Phänomene des Sports in unserer Zeit. Die Einnahme von Medikamenten oder Dopingsubstanzen "passiert" nicht plötzlich und geschieht nicht unvermittelt, in den meisten Fällen gibt es einen Auslöser.

Viele Jugendliche sind – vor allem in der Pubertät – mit dem eigenen Körper unzufrieden, denn gerade in dieser Phase stellt das Aussehen des Körpers das entscheidende Merkmal der Identität dar. Aus diesem Grund sind sie empfänglich für Produkte und Methoden, die eine Verbesserung ihres Erscheinungsbildes versprechen, um damit ihren vermeintlichen Idealen näher zu kommen. Doch es geht nicht nur darum, das Äußere zu verändern. In der heutigen Zeit geht es auch immer darum, Herausforderungen und Probleme zu meistern, Leistung zu zeigen und sich laufend zu verbessern. Leistungs- und Erfolgsdruck können die Entwicklung einer sogenannten "Dopingmentalität" fördern, zumal der schnelle Griff zur Tablette von Erwachsenen nicht selten "vorgelebt" wird.

Ein zentrales Anliegen dieser Broschüre besteht in der Thematisierung der Dopingproblematik im weitesten Sinne. Die Lehrkräfte erhalten hiermit ein Unterrichtsmaterial, das ihnen Anregungen gibt, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen und fächerübergreifend und damit unter verschiedenen Perspektiven einen Zugang zu finden. Die Schülerinnen und Schüler sollen anhand drei interessant gestalteter Module, die die Lebenswelt der Jugendlichen im Blick haben, für ein für sie relevantes Thema und damit verbundene Problematik sensibilisiert werden.