FairKämpfen

Autoren: C. Holler | Dr. W. Korinek | M. Kussel | P. Schmoll
Herausgeber: Ministerium für Kultus, Jugend und Sport BW

FairKämpfen

52 Seiten

Artikelnummer 1-BS-004
9.20 €
(Inkl. 7% Steuern)
1032 auf Lager

Sportlich-spielerisches Kämpfen bietet praktische Tätigkeitsfelder und Erscheinungsformen des Kämpfens, die in einen übergeordneten pädagogischen Zusammenhang eingeordnet werden können.

Innerhalb eines geordneten Wertesystems ist gerade beim kämpferischen Auseinandersetzungen die Reflexion der Eigenrealisation, die Berücksichtigung der sozialen Gegebenheiten und Verhaltensweisen, die Selbstbehauptung, Sicherheitserziehung und Durchdringung von Traditionen und Ritualen von den einfachsten Übungen an untrennbar mit dem praktischen Tun verbunden.

FairKämpfen bietet Sportlehrerinnen und Sportlehrern einen einfachen Einstieg in die Grundlagen des Kämpfens. Jede Lehrkraft kann diese Zweikampfspiele ohne Vorkenntnisse, technische Fertigkeiten oder besondere Materialien in ihre Unterrichtssunde einbauen.

Die Spiel- und Übungsformen sind für die Jahrgangsstufen 3 bis 6 geeignet. Die Aufgabenstellungen lassen sich aber auch auf die anderen Altersstufen übertragen.