Wir suchen Baden-Württembergs aktivste Klasse!

Wettbewerb vom 25. Mai bis 12. Juli 2020

Hast auch du mit deiner sportlichen Wochenleistung zu einem tollen Gesamtergebnis deiner Klasse beigetragen? Zu gewinnen gibt es bis zu über 2.000 € für eure nächste Klassenfahrt.


Zu den Gewinnern

Derzeit ist es nicht möglich, mit Freunden und Klassenkameraden Sport zu treiben. Doch jeder für sich kann etwas für seine Fitness tun. Dieser Ansatz liegt dem Wettbewerb "Baden-Württembergs aktivste Klasse" zugrunde. Teilnahmeberechtigt waren Schulklassen aus Baden-Württemberg ab der 7. Jahrgangsstufe, die in der Woche der Teilnahme keinen Sportunterricht hatten. Wir riefen diese Klassen dazu auf Kilometer zu sammeln und so für die Klassengemeinschaft aktiv zu werden.

Ob ihr dafür im Park joggen, mit den Inlinern unterwegs ward oder aufs Fahrrad gestiegen seid, konnte jeder selbst entscheiden. Voraussetzung war, dass die Kilometer innerhalb einer Schulwoche gesammelt wurden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mussten nicht alleine aktiv sein, sondern durften von Geschwistern oder Eltern begleitet werden. Wichtig war lediglich, dass die zum Zeitpunkt der Aktivität geltende Kontaktbeschränkung laut Corona-Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg beachtet und eingehalten wurden.


Die Voraussetzung
en:

  1. Mindestens die Hälfte einer Klasse beteiligte sich an der Aktion.
  2. Jede Schülerin und jeder Schüler der teilnehmenden Klasse musste mind. 5 km innerhalb einer Schulwoche erbringen und dies anhand von einem Foto dokumentieren.
  3. Die Lehrkraft gab den Startschuss für die Aktionswoche, hat die die Kilometerangaben der Schülerinnen und Schüler anhand der Belegfotos zusammen getragen und das Ergebnis bei der Stiftung eingereicht.

Der Gewinn:

  1. Die drei aktivsten Klassen:
    Die Klassen, die im Schnitt pro Schülerin/Schüler die meisten Kilometer zurückgelegt haben, erhalten die Preisgelder:
    1. Preis: 2.000 €
    2. Preis: 1.500 €
    3. Preis: 1.000 €
  2. Für alle teilnehmenden Klassen gilt:
    Je mehr Kilometer innerhalb von 5 Tagen gesammelt wurden, desto höher der mögliche Gewinn, denn jeder Kilometer wird mit 0,20 € honoriert. (Bis zu 15.500 € stehen hierfür zu Verfügung). Der Maximalgewinn pro Klasse ist hier 280 € für 1.400 km pro Klasse.
  3. Die beste Einzelleistung:
    Das Mädchen bzw. der Junge, das/der die weiteste Strecke zurückgelegt hat, erhält für ihre/seine persönliche Leistung einen Gutschein für einen Sachpreis in Wert von 150 €.

Die Gewinner:

Klasse 11b des Karl von Frisch Gymnasiums Dußlingen ist Baden-Württembergs aktivste Klasse!

Mit einem Durchschnittswert von 200,9 km/Teilnehmerin bzw. Teilnehmer geht die 11b des Karl von Frisch Gymnasiums in Dußlingen als erstplatzierter Sieger aus dem Wettbewerb und erhält ein Preisgeld in Höhe von 2.280,- €. Gefolgt von der 7c des Gymnasiums Engen mit einem Gewinn in Höhe von 1.780,- €, die innerhalb der vorgegebenen 5 Tage im Schnitt 187,3 km gelaufen oder gefahren ist. Auf dem 3. Platz landet die 8c der Realschule Wolfach, die es durchschnittlich auf 181,5 km schafft und somit 1.280,- € nach Hause holt.

Die beste Einzelleistung mit sage und schreibe über 630 km erreichte ein Schüler des Hans-Furler-Gymnasiums in Oberkirch der Klasse 10d.

Insgesamt haben sich über 5.100 Schülerinnen und Schüler an der Aktion beteiligt und alle gemeinsam rund 330.000 km auf unterschiedliche Art und Weise sportlich zurückgelegt!

Im Zeitraum vom 25. Mai bis 12. Juli konnten Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 an diesem erstmalig von der Stiftung Sport in der Schule ausgeschriebenen Wettbewerb teilnehmen.

Wir freuen uns nun, mitteilen zu können, dass es in Zusammenarbeit mit dem Kultusministerium gelungen ist, dass alle teilnehmenden Klassen (welche die Wettbewerbsvoraussetzungen erfüllen), berücksichtigt und honoriert werden können (gemäß aktueller Ausschreibung mit 0,20 €/km bis zur Obergrenze von 1.400 km/Klasse).

Herzlichen Glückwunsch an alle teilnehmenden Klassen und vielen Dank für das Engagement der beteiligten Lehrkräfte und die zahlreichen freundlichen und herzlichen Mitteilungen, die uns im Zusammenhang mit "Baden-Württembergs aktivster Klasse" erreicht haben.


Ergebnistabelle und Gewinne aller teilnehmenden Klassen


Die Überweisungen erfolgen voraussichtlich bis Ende August 2020. Falls Sie noch offene Fragen haben, lassen sich diese i.d.R. durch die Informationen in den Teilnahmebedingungen beantworten. Sollten Sie darüber hinaus noch Rückfragen haben, dürfen Sie sich selbstverständlich gerne per Mail an uns wenden: .