Kinderleichtathletik Band 2: Springen, Werfen

Autoren: R. Bader | D. Chounard | F. Eberle | R. Kromer | G. Mayer
Herausgeber: Ministerium für Kultus, Jugend und Sport BW | Stiftung Sport in der Schule BW

Kinderleichtathletik Band 2: Springen, Werfen

76 Seiten

Artikelnummer 1-BS-010
9.20 €
(Inkl. 7% Steuern)
51 auf Lager

Der Band 2 der Kinderleichtathletik-Broschüre führt die Konzeption, die methodischen Grundsätze und Zielsetzungen der Bereiche Laufen und Sprinten konsequent fort. Die komplexen Strukturen der leichtathletischen Sprünge und Würfe werden auf die wesentlichen Grundformen reduziert.

Die leichtathletischen Sprünge entwickeln sich über das Federn, Hüpfen, Hopsen, Galoppieren zum Springen. Vielfältige Spiel-, Übungs- und Trainingsformen bauen sich auf. "Das Springen lernen ist wichtiger als Sprünge lernen" ist methodischer Ausgangspunkt der inhaltlichen Zusammenstellung. Die leichtathletischen Sprungdisziplinen bilden sich letztlich durch die koordinativen-konditionellen Faktoren aus. Durch die psychischen und physischen Aspekte wird der ganzheitlichen Weg vom Sprungerlebnis zum Sprungergebnis und zur Sprungtechnik deutlich.

Der Grundbereich Werfen zeigt vergleichbare Grundüberlegungen: Werfen als Ganzkörperübung, in der Bewegungsübertragung aus den Beinen, über Rumpf, Arm und Hand hin auf das Gerät. Das Werfen in unterschiedliche Richtungen, in Abstimmung von Bewegungsweg, Aktionsgeschwindigkeit und übertragbare Bewegungsenergie, aus dem Grundbewegungsablauf heraus, bedarf der richtigen Wahl des Geländes, der möglichen Geräte unter Einhaltung aller Sicherheitsaspekte.